Spitzentreffen Scheuer: Vier Milliarden für E-Mobilität

Neue Märkte03.12.2020 18:00vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Der Bund will den Hochlauf der E-Mobilität weiter fördern. (Quelle: RWE)
Der Bund will den Hochlauf der E-Mobilität weiter fördern. (Quelle: RWE)

Berlin (energate) - Ein europaweit einheitliches Bezahlsystem und eine bessere Abstimmung zwischen Stromnetz und Ladesäule - der Bund will in Sachen E-Mobilität in den kommenden Monaten nochmal ordentlich voranschreiten. Das machten Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bei einem Spitzentreffen mit Vertretern der Energiewirtschaft, der kommunalen Unternehmen und der Automobilindustrie deutlich. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen