Elektromobilität Wettbewerb für Ladestromtarife kommt ins Rollen

Strom Add-on04.12.2020 15:11vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Für die heimische Wallbox können E-Auto-Fahrer zwischen einer wachsenden Zahl an Anbietern wählen. (Foto: EVBox)
Für die heimische Wallbox können E-Auto-Fahrer zwischen einer wachsenden Zahl an Anbietern wählen. (Foto: EVBox)

Essen (energate) - In den Markt für Ladestromtarife für Zuhause kommt Bewegung. Gab es im vergangenen Jahr noch knapp 90 Tarifangebote für eine getrennte Messung des Ladestroms, ist diese Zahl inzwischen auf mehr als 150 gestiegen. Das geht aus Erhebungen des Datendienstleisters Get hervor, die energate vorliegen. Demnach ist die Zahl der Anbieter für solche Produkte parallel von 77 auf rund 130 gestiegen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht