Drei Fragen an Jörg Selbach-Röntgen und Jan Massmann, MET Group "Wir sehen auch Potenziale im Haushaltskundenmarkt"

Gas & Wärme Add-on07.12.2020 17:10
Merklistedrucken
Wagen mit der MET Group gemeinsam den Einstieg in den deutschen Markt: Jan Massmann (l.) und Jörg Selbach-Röntgen (r.). (Quelle: MET Group)
Wagen mit der MET Group gemeinsam den Einstieg in den deutschen Markt: Jan Massmann (l.) und Jörg Selbach-Röntgen (r.). (Quelle: MET Group)

Frankfurt (energate) - Die Schweizer MET Group will in den deutschen Gasvertrieb einsteigen. Über die Zukunftspläne des Unternehmens sprach energate mit dem Geschäftsführer der neu gegründeten Vertriebsgesellschaft, Jörg Selbach-Röntgen, und dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der MET Group, Jan Massmann. energate: Was ist die Logik bei Ihren Markteintritten in den verschiedenen Ländern und damit auch in Deutschland? Massmann: Wir glauben an ein integriertes Geschäftskonzept, also die Kombination von Assets, Handel und Kunden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen