Pilotprojekt Forscher wollen kleine PV-Anlagen am Regelenergiemarkt etablieren

Strom Add-on08.12.2020 12:58vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Diese unscheinbare CLS-Steuerbox soll kleinen Solaranlagen Zugang zum Regelenergiemarkt verschaffen. (Quelle: Technische Hochschule Ulm)
Diese unscheinbare CLS-Steuerbox soll kleinen Solaranlagen Zugang zum Regelenergiemarkt verschaffen. (Quelle: Technische Hochschule Ulm)

Ulm (energate) - Zur Stabilisierung der Stromnetze werden bislang fast ausschließlich konventionelle Großkraftwerke eingesetzt. Forscher der Technischen Hochschule Ulm (THU) wollen das ändern. Ihr Ziel: Kleinere Solaranlagen bis 100 kW sollen künftig ebenfalls am Regelenergiemarkt teilnehmen können, teilte die Hochschule mit. Dazu läuft aktuell ein Pilotprojekt, an dessen Ende der Prototyp eines neuartigen Steuersystems stehen soll. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen