Gastkommentar von Sarah Schweizer Messkonzept: Gesetzgeber verschafft den Unternehmen etwas Luft

Strom Add-on14.12.2020 12:50
Merklistedrucken
Es ist richtig und notwendig, dass die Regierung aufgrund der Coronakrise neue Fristen einräumt, findet Rechtsanwältin Sarah Schweizer. (Quelle: BW SCHWEIZER & KOLLEGEN)
Es ist richtig und notwendig, dass die Regierung aufgrund der Coronakrise neue Fristen einräumt, findet Rechtsanwältin Sarah Schweizer. (Quelle: BW SCHWEIZER & KOLLEGEN)

Berlin (energate) - Um EEG-Umlageprivilegierungen für die Vergangenheit nicht zu verlieren, müssen zahlreiche Unternehmen mit Eigenversorgung bis zum 1. Januar 2021 ein Messkonzept erstellt und umgesetzt haben. Mit der aktuellen EEG-Novelle soll diese Frist um ein weiteres Jahr verlängert werden. Angesichts der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ein überfälliger Schritt, findet unsere Kommentatorin. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen