Mobilität Stadtwerke Radevormwald schließen Erdgastankstelle

Gas & Wärme14.12.2020 13:35vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Manche Versorger stellen ihre Erdgastankstelle auf Biomethan um, während andere schließen. (Foto: WSW)
Manche Versorger stellen ihre Erdgastankstelle auf Biomethan um, während andere schließen. (Foto: WSW)

Radevormwald (energate) - Mangels Wirtschaftlichkeit werden die Stadtwerke Radevormwald ihre einzige Erdgastankstelle schließen. Das Aus werde am 28. Februar 2021 erfolgen, bestätigte eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage. Die nordrhein-westfälischen Stadtwerke hatten den Betrieb im Jahr 2004 in Kooperation mit der damaligen Eon Ruhrgas gestartet. "Auch wir als Energieversorger waren lange Zeit überzeugt, mit Erdgas einen optimalen Kraftstoff für umweltschonende Mobilität anzubieten", lässt sich Geschäftsführer Thomas Behler in der "Rheinischen Post" zitieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht