Bilanz von C/sells Größtes Sinteg-Projekt zieht positive Bilanz

Strom15.12.2020 16:20vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Das Forschungsvorhaben C/sells geht weiter: Einige Projektpartner bekommen eine kostenneutrale Verlängerung des Förderungszeitraums. (Quelle: Siemens.com/Presse)
Das Forschungsvorhaben C/sells geht weiter: Einige Projektpartner bekommen eine kostenneutrale Verlängerung des Förderungszeitraums. (Quelle: Siemens.com/Presse)

Stuttgart (energate) - Nach rund vier Jahren Forschungsarbeit ist das Infrastruktur-Transformationsprojekt "C/sells" aus dem Sinteg-Programm der Bundesregierung zu Ende gegangen. Schlüsselergebnisse wollen Wissenschaft und Politik nun nutzen, um auf Basis konkreter Empfehlungen gemeinsame Aktionen zu vereinbaren. "Dank C/sells haben wir eine Blaupause dafür, wie ein digitalisiertes smartes Energieversorgungssystem aussehen kann", resümierte Andreas Feicht, Staatssekretär des Bundeswirtschaftsministeriums, beim Abschluss-Symposium und Ministerdialog. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen