energate-Marktbericht Gas vom 11.12. bis 17.12.2020 Feste asiatische Gaspreise ziehen europäische Preise nach oben

Gas & Wärme Add-on17.12.2020 16:00vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Angesichts der milden Temperaturen sind die Preise überraschend hoch. (Quelle: Fotolia)
Angesichts der milden Temperaturen sind die Preise überraschend hoch. (Quelle: Fotolia)

Berlin (energate) - Der Day-Ahead-Preis an der niederländischen TTF erreichte am Dienstag mit 17,25 Euro/MWh ein Niveau, das während des gesamten vergangenen Winters nicht erreicht wurde. In den vergangenen drei Wochen hat der Day-Ahead-Preis um rund 3,00 Euro/MWh zugelegt. Angesichts der milden Temperaturen überraschen die festen Preise. Analysten und Händler verweisen sehr einheitlich auf die stark steigenden Spotmarktpreise in Südostasien als den wesentlichen Treiber. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen