Klimapolitik Umweltminister machen Weg für EU-Klimagesetz frei

Politik17.12.2020 15:41vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Erstmals bekommt die EU ein Klimagesetz. (Quelle: Bzzz/iStock)
Erstmals bekommt die EU ein Klimagesetz. (Quelle: Bzzz/iStock)

Brüssel (energate) - Die 27 EU-Umweltminister haben sich zum EU-Klimagesetz für das Erreichen der Klimaneutralität 2050 positioniert. Bis auf Bulgarien stimmten alle EU-Umweltminister für den Kompromisstext der deutschen Ratspräsidentschaft. Bulgarien enthielt sich mit der Begründung, sich als armes Land verschulden zu müssen. In das Gesetz soll nach dem Willen der EU-Staats- und Regierungschefs ein Klima-Zwischenziel für 2030 von 55 Prozent eingebaut werden (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen