Personalie Ex-Innogy-Vorstand Günther geht zu Fortum

Unternehmen18.12.2020 09:32vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Bernhard Günther soll ab Februar die Finanzen des Uniper-Mutterkonzerns Fortum verantworten. (Foto: Rudolf Wichert/innogy SE)
Bernhard Günther soll ab Februar die Finanzen des Uniper-Mutterkonzerns Fortum verantworten. (Foto: Rudolf Wichert/innogy SE)

Espoo (energate) - Der ehemalige Finanzvorstand von Innogy, Bernhard Günther, hat eine neue Aufgabe gefunden. Der finnische Energiekonzern Fortum hat den 53-Jährigen zum Chief Financial Officer (CFO) berufen. Er werde das Amt zum 1. Februar 2021 antreten, teilte Fortum mit. Günther ist nach der Übernahme von Innogy aktuell noch im Eon-Konzern beschäftigt, dort beendet er aber nach der abgeschlossenen Integration von Innogy seine Tätigkeit zum Jahresende (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen