Fusion beschlossen Drewag und Enso starten als Sachsen Energie ins neue Jahr

Unternehmen18.12.2020 16:51vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Die zentralen Marken Drewag und Enso sollen auch nach der Fusion erhalten bleiben. (Foto: Drewag)
Die zentralen Marken Drewag und Enso sollen auch nach der Fusion erhalten bleiben. (Foto: Drewag)

Dresden (energate) - Der Zusammenschluss der beiden Dresdner Versorger Enso und Drewag zur Sachsen Energie AG ist formal beschlossen. Als letztes von drei Gremien stimmte jetzt auch die Hauptversammlung der Enso der "Fusion auf Augenhöhe" mit einer Mehrheit von 99,8 Prozent zu. Damit ist der Weg frei zur Gründung von Deutschlands viertgrößtem Kommunalversorger. Nächster Schritt sei nun die Eintragung der Sachsen Energie AG ins Handelsregister, erklärte eine Sprecherin der Drewag gegenüber energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen