Netze Bundesnetzagentur veröffentlicht Daten zu Erlösobergrenzen

Unternehmen21.12.2020 13:43vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Verbraucherschützer fordert seit Jahren mehr Transparenz bei der Berechnung der Netzentgelte. (Foto: EVN/C.Wurnig)
Verbraucherschützer fordert seit Jahren mehr Transparenz bei der Berechnung der Netzentgelte. (Foto: EVN/C.Wurnig)

Bonn (energate) - Mit der Veröffentlichung von Daten zu Erlösobergrenzen der Strom- und Gasnetzbetreiber will die Bundesnetzagentur für mehr Transparenz bei der Netzregulierung sorgen. Einige Netzbetreiber geben dabei inzwischen mehr Daten Preis, als gesetzlich vorgesehen. Die Veröffentlichung der jeweiligen Erlösobergrenzen sowie Angaben zum Regulierungskonto ist im Rahmen der Anreizregulierung vorgesehen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht