Jahresrückblick Strompreise in der zweiten Jahreshälfte fester

Strom30.12.2020 15:10vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Viel Windstromeinspeisung setzte schon zu Jahresbeginn die Preise unter Druck. (Quelle: BKW)
Viel Windstromeinspeisung setzte schon zu Jahresbeginn die Preise unter Druck. (Quelle: BKW)

Aachen (energate) - Das Preisniveau auf den Energiemärkten lag in diesem Jahr wenig überraschend unter dem des Vorjahres. So kostete der Day-Ahead Strom Base an der Epex Spot durchschnittlich 30,43 Euro/MWh gegenüber 37,67 Euro/MWh im vergangenen Jahr. Dies war aber nicht ausschließlich durch die Coronapandemie bedingt, denn schon im Januar und Februar lagen die Preise unter denen von 2019. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen