Wechselbereitschaft Kein Coronaplus für Vergleichsportale

Unternehmen05.01.2021 13:44vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Trotz Mehrkosten im Homeoffice haben sich nur wenige Energiekunden einen neuen Anbieter über die beiden größten Vergleichsportale gesucht. (Foto: © stock.adobe.com)
Trotz Mehrkosten im Homeoffice haben sich nur wenige Energiekunden einen neuen Anbieter über die beiden größten Vergleichsportale gesucht. (Foto: © stock.adobe.com)

Heidelberg (energate) - Die beiden größten Vergleichsportale im Energiebereich, Verivox und Check 24, haben bisher kaum von der Coronakrise profitieren können. Die Unternehmen hoffen aber auf mehr Tarifwechsel im Jahr 2021 durch den Start der neuen CO2-Abgabe. "Wir konnten während des ersten Lockdowns keinen deutlichen Coronaeffekt bei den vermittelten Verträgen feststellen - weder in die eine noch in die andere Richtung", sagte Julian Ludwig, Vice President Energy bei Verivox im Interview mit energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen