Zulassungszahlen KBA: E-Mobilität "auf Überholspur"

Neue Märkte07.01.2021 11:45vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
PKW mit Batterie oder Brennstoffzelle sowie Plug-in-Hybride kamen auf einen Anteil von 13,5 Prozent an den Neuzulassungen. (Foto: Volkswagen AG)
PKW mit Batterie oder Brennstoffzelle sowie Plug-in-Hybride kamen auf einen Anteil von 13,5 Prozent an den Neuzulassungen. (Foto: Volkswagen AG)

Flensburg (energate) - Die Zulassungszahlen von PKW mit alternativen Antrieben waren im vergangenen Jahr gegen den Trend hoch. "Die E-Mobilität hat sich in Deutschland im Jahr 2020 trotz eines rund 20-prozentigen Rückgangs der Zulassungszahlen im Jahr der Covid-19-Pandemie stärker durchgesetzt als jemals zuvor", teilte das Kraftfahrtbundesamtes (KBA) mit. Demnach machten E-Autos, Hybride und Plug-in-Hybride, Brennstoffzellen- sowie Gasfahrzeuge zusammen rund ein Viertel aller Neuzulassungen aus. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht