Jenergie Stadtwerke Jena gründen Tochter für smarte Quartiere

Unternehmen12.01.2021 15:27vonNabila Lalee
Merklistedrucken
An der Spitze von Jenergie stehen Tobias Wolfrum (l.) und Gunar Schmidt (r.). (Foto: Stadtwerke Jena/Jürgen Scheere)
An der Spitze von Jenergie stehen Tobias Wolfrum (l.) und Gunar Schmidt (r.). (Foto: Stadtwerke Jena/Jürgen Scheere)

Jena (energate) - Die Stadtwerke Jena haben eine Tochtergesellschaft für die Entwicklung smarter Quartiere gegründet. Die Jenergie GmbH habe zum Jahreswechsel den Betrieb aufgenommen, teilte der Versorger aus Thüringen mit. Aufgabe der neuen Gesellschaft sei es, innovative Ideen, Services und Konzepte für smarte Quartiere und deren Bewohner zu entwickeln. Im ersten Schritt übernimmt die Jenergie die Regie im Modellprojekt "Smartes Quartier Jena-Lobeda". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht