Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Verkehr Kritik an RED-II-Umsetzung wächst

Politik15.01.2021 12:14vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Der Bund solle nicht zu stark auf E-Mobilität bei der Reduktion von CO2 setzen, meinen Wissenschaftler. (Foto: Bundesregierung/Kugler)
Der Bund solle nicht zu stark auf E-Mobilität bei der Reduktion von CO2 setzen, meinen Wissenschaftler. (Foto: Bundesregierung/Kugler)

Berlin (energate) - Die Pläne der Bundesregierung zu Steigerung des Anteils der erneuerbaren Energien im Verkehr sorgen weiter für Kritik. Rund 60 Wissenschaftler fordern in einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) deutlich mehr Technologieoffenheit bei der Umsetzung der EU-Vorgaben. Klimaschutzmaßnahmen sollten ausschließlich anhand ihrer realen physikalischen Minderung an Treibhausgasen (THG) auf die THG-Quote angerechnet werden können, lautet eine ihrer Kernforderungen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen