Grüner Wasserstoff Thyssenkrupp baut 88-MW-Wasserelektrolyse in Kanada

Neue Märkte19.01.2021 12:05vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Auch in Kanada wird Thyssen Krupp demnächst einen Elektrolyseur montieren. (Foto: Thyssenkrupp Industrial Solutions)
Auch in Kanada wird Thyssen Krupp demnächst einen Elektrolyseur montieren. (Foto: Thyssenkrupp Industrial Solutions)

Dortmund (energate) - Der Produktbereich Green Hydrogen von Thyssenkrupp Uhde Chlorine Engineers soll eine 88-MW-Wasserelektrolyse für das kanadische Energieunternehmen Hydro-Québec installieren. Die Elektrolyse wird in Varennes, Québec, gebaut und soll jährlich 11.100 Tonnen grünen Wasserstoff produzieren. Das staatliche Unternehmen Uhde Chlorine Engineers ist einer der größten Wasserkraftversorger in Nordamerika. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen