Erneuerbare Energien EEG: Wirtschaftsministerium hält sich bei Ausbauzielen bedeckt

Politik19.01.2021 14:33vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Der Ausbau der erneuerbaren Energien soll sich bis 2030 beschleunigen. (Quelle: Solarpraxis)
Der Ausbau der erneuerbaren Energien soll sich bis 2030 beschleunigen. (Quelle: Solarpraxis)

Berlin (energate) - Anders als das Umweltressort nennt das Bundeswirtschaftsministerium aktuell noch keine Zahlen zu den höheren Ausbaukorridoren für erneuerbare Energien. Bis Ende März sollen konkrete Vorschläge vorliegen. Ende 2020 hatten sich Union und SPD im Bundestag in einem Entschließungsantrag zur EEG-Novelle darauf geeinigt, im ersten Quartal neue Ausbauziele für Erneuerbare festzulegen (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen