Konzessionswechsel Netzübernahme in Ludwigsburg dauerte eine Dekade

Strom20.01.2021 12:36vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Die Trafostation an der Seeschloßallee wurde extra neu gebaut, im Bild (v.l.n.r.): Abteilungsleiter Stromnetze, Stefan Pruß, Geschäftsführer Johannes Rager und Bereichsleiter Strom und Telekommunikation, Holger Grahl (Foto: SWLB)
Die Trafostation an der Seeschloßallee wurde extra neu gebaut, im Bild (v.l.n.r.): Abteilungsleiter Stromnetze, Stefan Pruß, Geschäftsführer Johannes Rager und Bereichsleiter Strom und Telekommunikation, Holger Grahl (Foto: SWLB)

Ludwigsburg (energate) - Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (Baden-Württemberg) haben zum Jahreswechsel 2020/2021 den Betrieb des Ludwigsburger Stromnetzes vollständig übernommen. Aufgrund schwieriger Verhandlungen aber auch einer komplizierten Netztopografie dauerte die Netzübernahme und anschließende Entflechtung in Ludwigsburg damit zehn Jahre. Bereits seit 2014 betreiben die Stadtwerke zwar das Netz im Kern und im Westen der Stadt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht