Erneuerbare Energien Neues Projekt zur Speicherung von klimaneutralem Gas

Österreich Add-on22.01.2021 13:52vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Die Rag arbeitet mit Partnern seit Dezember am Forschungsstandort Pilsbach an der Weiterentwicklung der USC-Technologie. (Quelle: RAG Austria)
Die Rag arbeitet mit Partnern seit Dezember am Forschungsstandort Pilsbach an der Weiterentwicklung der USC-Technologie. (Quelle: RAG Austria)

Wien (energate) - Die Rag Austria arbeitet in einem Forschungsvorhaben an der unterirdischen Speicherung von Methan aus erneuerbaren Energien. Das Projekt "USC-Flexstore" am oberösterreichischen Standort Pilsbach ist auf zwei Jahre angelegt. Es geht darum, die Energieversorgung perspektivisch auch in Zeiten mit wenig Wind und Sonnenschein abzusichern. Im Rahmen der Underground-Sun-Conversion-Technologie (USC) werden mittels erneuerbarer Energien Wasserstoff und Kohlendioxid hergestellt und diese in einen porösen, unterirdischen Gasspeicher eingebracht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen