Gastkommentar von Achim Zerres, Bundesnetzagentur "Quersubventionierung zwischen Erdgas und Wasserstoff ist zu vermeiden"

Gas & Wärme Add-on02.02.2021 10:39
Merklistedrucken
Achim Zerres: "Die Kritik der Branche ist in wesentlichen Teilen falsch." (Quelle: Bundesnetzagentur)
Achim Zerres: "Die Kritik der Branche ist in wesentlichen Teilen falsch." (Quelle: Bundesnetzagentur)

Bonn (energate) - Das Bundeswirtschaftsministerium hat für seine Vorschläge zur Regulierung von Wasserstoffnetzen viel Kritik von Gasnetzbetreibern erhalten. Die Argumentation der Branche ist indes fragwürdig und die Kritik in der Sache ungerechtfertigt. Ein Gastkommentar von Achim Zerres, Abteilungsleiter Energieregulierung, Bundesnetzagentur Wie ein zukünftiger Wasserstoffmarkt aussehen wird, ist unklar. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen