Jahresbilanz BP startet Umbruch mit historischem Milliardenverlust

Unternehmen02.02.2021 15:16vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Im klassischen Öl- und Gasgeschäft ist BP 2020 schwer unter Druck geraten. (Foto: BP p.l.c.)
Im klassischen Öl- und Gasgeschäft ist BP 2020 schwer unter Druck geraten. (Foto: BP p.l.c.)

London (energate) - BP gehört zu den großen Verlierern der Coronakrise. Die Pandemiefolgen bescherten dem britischen Mineralöl- und Gaskonzern im Geschäftsjahr 2020 einen Milliardenverlust in historischem Ausmaß. Die anstehende Neuerfindung der BP als klimafreundliches integriertes Energieunternehmen mit stärkerem Fokus auf erneuerbare Energien, Smart Energy und E-Mobilität will das Management deshalb mit "großer Kostendisziplin" angehen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht