Berliner Woche (KW5) Von jubelnden Ministern und klagenden Konzernen: Eine Glosse

Politik05.02.2021 15:31vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Foto: HendrikDB/istock)
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Foto: HendrikDB/istock)

Berlin (energate) - Der Winter hat die Hauptstadt fest im Griff. In Sachen Energiewende herrscht derweil eitel Sonnenschein - oder so sieht es zumindest die Bundesregierung. Die bescheinigte sich im jüngsten Monitoringbericht zur Energiewende nämlich Bestnoten und freute sich über einen gesunkenen Stromverbrauch und einen gestiegenen Anteil an Erneuerbaren. Man dürfte also fast meinen: Beim Klimaschutz sind wir voll auf Erfolgskurs. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht