E-Mobilität Umweltrat: Wasserstoff bleibt Nebendarsteller der Verkehrswende

Neue Märkte11.02.2021 13:56vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Das Umweltbundesamt schreibt der E-Mobilität eine Schlüsselrolle bei der Dekarbonisierung des Verkehrssektors zu. (Quelle: Volkswagen AG)
Das Umweltbundesamt schreibt der E-Mobilität eine Schlüsselrolle bei der Dekarbonisierung des Verkehrssektors zu. (Quelle: Volkswagen AG)

Berlin (energate) - Das Technologiewettrennen um die Energiewende im Verkehr ist in weiten Teilen entschieden. So sehen es zumindest das Umweltbundesamt (Uba) und der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) der Bundesregierung. Gewonnen hat demnach die batterieelektrische Mobilität - zumindest als Antriebsmittel der Wahl für den individuellen PKW-Verkehr sowie den ÖPNV und die leichtere Logistik auf der Straße. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen