Klimaschutz Bundesrat debattiert Reform der Energiewende-Finanzierung

Politik12.02.2021 14:00vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Energiewende und CO2-Preise standen heute auf der Agenda des Bundesrats. (Quelle: Bundesrat)
Energiewende und CO2-Preise standen heute auf der Agenda des Bundesrats. (Quelle: Bundesrat)

Berlin (energate) - Der Bundesrat befasste sich in seiner Sitzung am 12. Februar mit Entlastungsregeln beim CO2-Preis für Unternehmen. Auch die Finanzierung der Energiewende stand auf dem Tagesplan. In einem Antrag hatte das Land Schleswig-Holstein eine Reform der Abgaben und Umlagen im Energiesektor gefordert. "Strom ist im Energiesektor trotz stetig steigender Erneuerbaren-Anteile am stärksten mit Steuern, Abgaben und Umlagen belastet, dies führt zu einer geringeren Wettbewerbsfähigkeit von elektrischen Anwendungen im Vergleich zu fossilen Energien", heißt es in dem Papier. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen