Investitionsentscheidung Zusätzliche Kapazitäten für LNG-Terminal Zeebrugge

Merklistedrucken
Mit dem geplanten Ausbau stellt Fluxys ab 2026 annähernd doppelt so viele Kapazitäten in Zeebrugge zur Verfügung. (Foto: Fluxys)
Mit dem geplanten Ausbau stellt Fluxys ab 2026 annähernd doppelt so viele Kapazitäten in Zeebrugge zur Verfügung. (Foto: Fluxys)

Brüssel (energate) - Das LNG-Terminal im belgischen Zeebrugge erhält zusätzliche Regasifizierungskapazitäten. In einer Open Season für die Erweiterung des Terminals um 6 Mio. Tonnen pro Jahr (10,5 GWh/h) sei in der verpflichtenden Angebotsphase die gesamte Kapazität gebucht worden, teilte die Betreibergesellschaft Fluxys LNG mit. Als Resultat der Marktabfrage habe das Unternehmen die endgültige Investitionsentscheidung für die Ausbaumaßnahme getroffe…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht