Liefervertrag RWE sichert sich mehr LNG aus Australien

Gas & Wärme19.02.2021 12:14vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Aufgrund der gestiegenen Nachfrage will Woodside die Erdgas-Verflüssigungskapazitäten im Terminal Pluto ausbauen. (Foto: WOODSIDE)
Aufgrund der gestiegenen Nachfrage will Woodside die Erdgas-Verflüssigungskapazitäten im Terminal Pluto ausbauen. (Foto: WOODSIDE)

Essen (energate) - Der Essener Energiekonzern RWE baut sein internationales LNG-Portfolio aus. Die Handelstochter RWE Supply & Trading hat jüngst einen Liefervertrag mit dem australischen LNG-Produzenten Woodside Energy abgeschlossen. Ab 2025 wird Woodside jährlich 0,84 Mio. Tonnen LNG aus seinem globalen Portfolio an RWE liefern. Der entsprechende Vertrag habe eine Laufzeit von sieben Jahren, teilte RWE mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht