Streitgespräch

Industrie und Wärmemarkt buhlen um Wasserstoff

Am Standort Ludwigshafen muss BASF langfristig 8 Mio. Tonnen CO2 pro Jahr einsparen und will dafür beim Wasserstoff als erster zum Zug kommen.
Am Standort Ludwigshafen muss BASF langfristig 8 Mio. Tonnen CO2 pro Jahr einsparen und will dafür beim Wasserstoff als erster zum Zug kommen. (Foto: BASF SE)

Möchten Sie weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+

  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf mehr als 110.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf die Inhalte aller Add-Ons
  • Endet automatisch
0,00€
Jetzt testen