Energiemarkt-Reformen Wasserstoffförderung auf bessere Füße stellen

Gas & Wärme23.02.2021 16:54vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die milliardenschweren Förderungen für Wasserstoffprojekte sollten zielgerichteter und schneller fließen. (Quelle: VNG Gasspeicher GmbH)
Die milliardenschweren Förderungen für Wasserstoffprojekte sollten zielgerichteter und schneller fließen. (Quelle: VNG Gasspeicher GmbH)

Berlin (energate) -  Deutschland sollte sich von milliardenschweren Impulsförderungen aktueller Hype-Themen verabschieden und lieber nachhaltig anhand von CO2-Senkungen den Markt steuern. Diese Forderung stellte der Vorstandsvorsitzende des Elektro-Technikverbandes VDE, Ansgar Hinz, auf einer gemeinsamen Online-Fachtagung seines Verbandes mit dem BDEW. "Vor zwei Jahren war die KI ein großer Hype, jetzt spricht keiner mehr davon. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen