Anhörung EU-Kommission kann Nord Stream 2 nicht aufhalten

Politik25.02.2021 08:00vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Viele EU-Parlamentarier würden es begrüßen, wenn die restlichen Nord-Stream-2-Rohre im Hafen blieben. (Foto: Nord Stream 2/Axel Schmidt)
Viele EU-Parlamentarier würden es begrüßen, wenn die restlichen Nord-Stream-2-Rohre im Hafen blieben. (Foto: Nord Stream 2/Axel Schmidt)

Brüssel (energate) - Den Bau der Ostseepipeline stoppen könnte nur die Bundesnetzagentur. Das stellte die Generaldirektorin der Energieabteilung der EU-Kommission, Ditte Juul Jörgensen, bei einer Anhörung im Energieausschuss des EU-Parlaments klar. Aus EU-rechtlicher Sicht sei das Projekt eine rein deutsche Angelegenheit: "Den Bau unterbinden, das geht nur national", meinte Jörgensen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht