Offshore-Windkraft Testbetrieb: RWE bringt "Triton Knoll" auf die Zielgerade

Strom01.03.2021 11:37vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Der britische Nordsee-Windpark "Triton Knoll" speist erstmals Strom ins Netz ein. (Quelle: RWE AG)
Der britische Nordsee-Windpark "Triton Knoll" speist erstmals Strom ins Netz ein. (Quelle: RWE AG)

Essen/Grimsby (energate) - Das Offshore-Windkraftportfolio der RWE nimmt weiter Form an: Die ersten installierten Windräder des britischen Nordsee-Windparks "Triton Knoll" haben termingerecht den Testbetrieb aufgenommen und speisen Strom ins britische Netz ein, teilte RWE mit. Das Management gab sich zugleich zuversichtlich, die laufenden Installationsarbeiten Corona zum Trotz ebenfalls planmäßig abschließen zu können. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen