Studie Mannheim sucht Weg zur Klimaneutralität

Unternehmen01.03.2021 17:06vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die Mannheimer haben das Wuppertal Institut aus Nordrhein-Westfalen beauftragt und die Ergebnisse gemeinsam präsentiert. (Quelle: MVV Energie AG)
Die Mannheimer haben das Wuppertal Institut aus Nordrhein-Westfalen beauftragt und die Ergebnisse gemeinsam präsentiert. (Quelle: MVV Energie AG)

Mannheim (energate) - Die Großstadt Mannheim kann spätestens 2050 klimaneutral werden - allerdings nur mit großen Anstrengungen. Das zeigt eine Studie des Wuppertal Instituts im Auftrag des Mannheimer Versorgers MVV Energie. Darin zeigen die Forscher auf, welche grünen Technologien und Sanierungsraten bei Abschaltung des Steinkohlekraftwerks GKM notwendig werden. Kleinere, ländlich geprägte Städte mit einem hohen Biomassepotenzial und Flächen für die Windkraft hätten es auf dem Weg zur Klimaneutralität einfacher, erläuterte Manfred Fischedick, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Instituts bei einem digitalen Pressegespräch. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen