Wasserstoff Schulze eröffnet Power-to-X Lab in Cottbus

Politik02.03.2021 13:42vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD): Grüner Wasserstoff braucht mehr erneuerbare Energien. (Foto: BMU/photothek/Thomas Trutschel)
Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD): Grüner Wasserstoff braucht mehr erneuerbare Energien. (Foto: BMU/photothek/Thomas Trutschel)

Berlin (energate) - Das von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) angekündigte Power-to-X-Lab geht offiziell an den Start. Das Kompetenzzentrum in Cottbus soll internationaler Anlaufpunkt für grünen Wasserstoff und dessen Folgeprodukte werden. "Grüner Wasserstoff und Power-to-X sind wichtige Bausteine für eine erfolgreiche Energiewende", sagte Svenja Schulze bei einer digitalen Pressekonferenz. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen