Stromnetze

Bau des APG-Umspannwerks Fürnitz auf der Zielgeraden

Endspurt beim Umspannwerk Fürnitz: In den vergangenen Tagen haben drei Baukräne 90 Tonnen Stahl bewegt.
Endspurt beim Umspannwerk Fürnitz: In den vergangenen Tagen haben drei Baukräne 90 Tonnen Stahl bewegt. (Foto: APG / Michael Stabentheiner)

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger.at

  • 60 Tage kostenlos
  • Zugriff auf aktuelle Nachrichten für Österreich
  • Täglicher Newsletter
  • Endet automatisch
0,00€
Jetzt testen
Der energate messenger.at Wochenrückblick liefert Ihnen einen Überblick über alle Österreich-Meldungen aus der energate-Redaktion - kostenlos per E-Mail Jetzt abonnieren »