Offshore-Windkraft WPD ringt um Offshore-Windparks

Strom05.03.2021 17:05vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Umweltschützer sehen den WPD-Windpark Butendiek seit langem kritisch. (Quelle: WPD)
Umweltschützer sehen den WPD-Windpark Butendiek seit langem kritisch. (Quelle: WPD)

Bremen (energate) - Der Bremer Windkraftprojektierer WPD kämpft derzeit gleich an mehreren Stellen gegen Blockaden seiner Offshore-Vorhaben. So fordert der Naturschutzbund (Nabu) einen Stopp des Nordsee-Windparks "Butendiek". In Taiwan droht unterdessen das 640-MW-Vorhaben "Guanyn" zum Millionengrab zu werden. In Deutschland geht es dabei um den Interessenausgleich zwischen Umweltschutz und Energiewende, in Asien um das Thema Windkraft und Flugsicherheit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen