Klimaschutz Carbon-Leakage-Regeln verzögern sich weiter

Politik09.03.2021 13:42vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Industriebetriebe sind vom neuen nationalen CO2-Preis für Wärme und Verkehr betroffen. (Quelle: MVV)
Industriebetriebe sind vom neuen nationalen CO2-Preis für Wärme und Verkehr betroffen. (Quelle: MVV)

Berlin (energate) - Die Vorgaben zur Entlastung der Unternehmen von der neuen nationalen CO2-Bepreisung für Wärme und Verkehr sind weiter umstritten. Wann die Bundesregierung die sogenannte Carbon-Leakage-Verordnung verabschiedet, ist offen. Zuletzt war laut Kabinettszeitplanung der 10. März vorgesehen. Wie ein Sprecher des Bundesumweltministeriums auf energate-Nachfrage mitteilte, gebe es aber weiter viele Punkte, die zu klären seien. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen