Gastkommentar von Jörg Starr, Clean Energy Partnership "Betankungsstandard setzt Lösung für Wasserstoffdistribution voraus"

Neue Märkte Add-on10.03.2021 11:37
Merklistedrucken
Jörg Starr ist Vorsitzender der Clean Energy Partnership (CEP) und Audi-H2-Experte. (Foto: Clean Energy Partnership)
Jörg Starr ist Vorsitzender der Clean Energy Partnership (CEP) und Audi-H2-Experte. (Foto: Clean Energy Partnership)

Hamburg (energate) - Der Verkehrssektor ist für fast 30 Prozent der gesamten CO2-Emissionen verantwortlich, 70 Prozent davon entstehen im Straßenverkehr. Die Clean Energy Partnership (CEP) will mit Wasserstoff Mobilität umweltverträglich machen. Warum die Definition eines weltweit gültigen Betankungsstandards für den Schwerlastverkehr dafür so wichtig ist, erläutert der CEP-Vorsitzende Jörg Starr. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht