Personalie Schmitz bleibt Aufsichtsrat von Eon

Unternehmen16.03.2021 15:08vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Rolf Martin Schmitz gibt seinen Posten als RWE-Vorstandsvorsitzender im April ab, bleibt aber Aufsichtsrat von Eon. (Quelle: RWE AG)
Rolf Martin Schmitz gibt seinen Posten als RWE-Vorstandsvorsitzender im April ab, bleibt aber Aufsichtsrat von Eon. (Quelle: RWE AG)

Essen (energate) - Auch nach Ende seiner Amtszeit als Vorstandsvorsitzender wird Rolf Martin Schmitz den Energiekonzern RWE im Aufsichtsrat von Eon vertreten. Darauf hätten sich Vorstand und Aufsichtsrat der RWE AG verständigt, erklärte Schmitz im Rahmen der Bilanzpressekonferenz des Essener Konzerns. "Ich kenne die Kollegen gut und habe selbst 18 Jahre im Konzern gearbeitet", sagte Schmitz. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen