E-Mobilität Studie: Lademarkt für E-Autos wächst auf 36 Mrd. Euro

Neue Märkte Add-on17.03.2021 15:08vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Das Marktpotenzial für Ladeinfrastruktur steigt durch die Zunahme an E-Autos. (Foto: Royal Dutch Shell)
Das Marktpotenzial für Ladeinfrastruktur steigt durch die Zunahme an E-Autos. (Foto: Royal Dutch Shell)

Frankfurt (energate) - Der Markt für Ladeinfrastruktur ist stark im Wachstum - auch bedingt durch zahlreiche Konjunkturpogramme gegen die Coronakrise. Die Strategieberatung Arthur D. Little rechnet bis 2030 mit einem Anstieg des Marktvolumens in Europa auf 36 Mrd. Euro. Im Vergleich zu 2021 wäre das eine Versiebenfachung, heißt es in einer Studie des Beratungsunternehmens. Grundlage ist die Annahme, dass bis zum Jahr 2030 in Europa 40 Mio. E-Autos über die Straßen rollen werden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht