Flexible Kraftwerkskapazitäten Studie: Gas- und Ölkraftwerke müssen Energiewende stützen

Strom17.03.2021 15:05vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Aurora: Bis zu 10.000 MW zusätzlicher Leistung braucht Deutschland, um auf extreme Wetterbedingungen zu reagieren. (Quelle: Siemens)
Aurora: Bis zu 10.000 MW zusätzlicher Leistung braucht Deutschland, um auf extreme Wetterbedingungen zu reagieren. (Quelle: Siemens)

Berlin (energate) - Der historische Windsturm im US-Bundesstaat Texas hat es jüngst offenbart: Extremes Wetter kann die Stromversorgung einer ganzen Region an ihre Grenzen bringen. Auch in Deutschland wäre ohne flexible Backup-Kraftwerke ein Blackout nicht ausgeschlossen. Das zeigt eine Studie des Beratungsunternehmens Aurora Energy Research. Diese beziffert den Bedarf solcher Kapazitäten bis zum Jahr 2050 auf 5. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen