Studie Energiesteuerreform soll alternativen Kraftstoffen den Weg ebnen

Politik22.03.2021 13:53vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Mit einer Energiesteuerreform sollen alternative Kraftstoffe günstiger werden. (Foto: WSW)
Mit einer Energiesteuerreform sollen alternative Kraftstoffe günstiger werden. (Foto: WSW)

Berlin/Hamburg (energate) - Eine auf Treibhausgasemissionen ausgerichtete Energiesteuer könnte den Einsatz von alternativen Kraftstoffen deutlich schneller wettbewerbsfähig machen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Beratungsunternehmens Frontier Economics und des Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstitutes der Uni Köln (Fifo). Die Autoren halten das aktuelle Energiesteuersystem nicht für kompatibel mit den Zielen des Pariser Klimaabkommens, da es die Klimawirksamkeit einzelner Kraftstoffe außer Acht lässt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht