Interview mit Martin Graf, Energie Steiermark "Das EAG ist bei der Versorgungssicherheit eine Enttäuschung"

Österreich Add-on22.03.2021 17:52vonPeter Martens
Merklistedrucken
Graf: "Die heimischen Netzbetreiber sind die eigentlichen Ermöglicher der Energiewende." (Foto: Energie Steiermark)
Graf: "Die heimischen Netzbetreiber sind die eigentlichen Ermöglicher der Energiewende." (Foto: Energie Steiermark)

Graz (energate) - Martin Graf, Finanzvorstand der Energie Steiermark, erklärt im Interview mit energate Österreich, warum es beim EAG vor allem auf die Netzbetreiber ankommt, warum schwarzstartfähige Anlagen der beste Schutz gegen einen Blackout sind und welche Projekte der Versorger gerade rund um die Blockchain-Technologie vorantreibt. energate: Herr Graf, die Energie Steiermark hat unlängst einen Leitfaden zum Thema Blackout vorgelegt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht