Alternative Mobilität Daimler erteilt O-LKW eine Absage

Neue Märkte24.03.2021 16:29vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Daimler sieht in Oberleitungs-LKW keine wirtschaftliche Alternative. (Quelle: Siemens.com)
Daimler sieht in Oberleitungs-LKW keine wirtschaftliche Alternative. (Quelle: Siemens.com)

Stuttgart (energate) - Bei der Dekarbonisierung des Güterverkehrs setzt der Autohersteller Daimler auf Batterie und Brennstoffzelle. Investitionen in Oberleitungs-LKW plant das Unternehmen trotz staatlicher Förderung nicht. "Daimler Trucks arbeitet als globaler Hersteller an Zukunftslösungen, die weltweit schnell umsetzbar sind. Dies sieht das Unternehmen bei der Oberleitung nicht", begründet der Konzern seine Strategie. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen