Künftiger Eon-CEO Birnbaum räumt Digitalisierung höchste Priorität ein

Unternehmen24.03.2021 17:11vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Der künftige Eon-CEO Leonhard Birnbaum setzt einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bei der Digitalisierung des Energiekonzerns. (Quelle: E.ON SE)
Der künftige Eon-CEO Leonhard Birnbaum setzt einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bei der Digitalisierung des Energiekonzerns. (Quelle: E.ON SE)

Essen (energate) - Der künftige Vorstandsvorsitzende des Energiekonzerns Eon, Leonhard Birnbaum, macht die Digitalisierung zu einem inhaltlichen Schwerpunkt seiner Tätigkeit. "Wer nicht voll digital arbeitet, arbeitet bald gar nicht mehr", sagte er im Rahmen der Eon-Bilanzpressekonferenz. Für ihn stehe dabei im Zentrum, auf Basis von Daten "den Zustand aller technischen Anlagen sowie die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden zu jeder Sekunde" zu verstehen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen