Direktvermarktung EnviaM steuert erstmals PV-Anlage fern

Neue Märkte25.03.2021 14:42vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Mittels digitaler Technik soll Direktvermarktung von Grünstrom marktdienlicher werden. (Foto: EnviaM)
Mittels digitaler Technik soll Direktvermarktung von Grünstrom marktdienlicher werden. (Foto: EnviaM)

Chemnitz (energate) - Der Versorger EnviaM hat erstmals intelligente Messsysteme zur Direktvermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien eingesetzt. Das Pilotprojekt an einer Photovoltaikanlage am Standort des Unternehmens in Oschatz sei erfolgreich gewesen, teilte EnviaM mit. An der Umsetzung beteiligt waren demnach vier Partner, darunter der IT-Dienstleister Gisa und der Messgerätehersteller Theben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht