Erneuerbaren-Ausbau Energie Burgenland setzt auf Erneuerbare

Österreich Add-on25.03.2021 15:23vonNabila Lalee
Merklistedrucken
2025 will Energie Burgenland 3.000 GWh Strom produzieren. (Quelle: ETH Zürich)
2025 will Energie Burgenland 3.000 GWh Strom produzieren. (Quelle: ETH Zürich)

Eisenstadt (energate) - Die Energie Burgenland plant die Transformation zum "europäischen Green Tech-Unternehmen". Teil der neuen Unternehmensstrategie ist ein "massiver" Ausbau der Erneuerbaren. So solle die Stromproduktion aus Solar- und Windkraft bis 2035 von den heutigen 900 GWh auf 3.000 GWh steigen. "Wir werden in den nächsten fünf Jahren um ein Vielfaches mehr Erneuerbare Energie im Burgenland produzieren als jemals zuvor“, fasste der Vorstandsvorsitzende Stephan Sharma zusammen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen