energate-Marktbericht Gas vom 02.04. bis 08.04.2021 Winterwetter sorgt weiter für feste Gaspreise

Gas & Wärme Add-on08.04.2021 17:26vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Schnee und tiefe Temperaturen im April geben den Gaspreisen Auftrieb. (Quelle: Fotolia)
Schnee und tiefe Temperaturen im April geben den Gaspreisen Auftrieb. (Quelle: Fotolia)

Berlin (energate) - Der Winter im April sorgt für sehr feste Day-Ahead-Preise. Dank des kalten Wetters sei die Nachfrage sehr groß, lautete die einhellige Erklärung von Marktteilnehmern für die hohen Preise. Am Donnerstag der vergangenen Woche hatte der Day-Ahead bei 19,10 Euro/MWh zum Handelsschluss notiert. Nach dem langen Osterwochenende waren daraus 20,30 Euro/MWh geworden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen