Erdgasmobilität Rolande und Shell bauen Bio-LNG-Aktivitäten aus

Gas & Wärme09.04.2021 13:07vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Rolande investiert neben neuen Tankstellenstandorten auch in die Produktion von Bio-LNG. (Quelle: Rolande)
Rolande investiert neben neuen Tankstellenstandorten auch in die Produktion von Bio-LNG. (Quelle: Rolande)

Tilburg/Köln (energate) - Das Thema Bio-LNG wird für die Unternehmen zunehmend interessanter. Die niederländische Rolande etwa will bis Ende 2022 selbst produziertes Bio-LNG liefern. Dafür soll auf dem Energiecampus Leeuwarden eine entsprechende Anlage entstehen, teilte das Unternehmen mit. Auch das Tankstellennetz soll in den Niederlanden und in Deutschland weiter wachsen. Neue Standorte sind von Rolande ebenso wie auch von Shell vorgesehen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen