Gastkommentar von Ove Petersen, GP Joule "Herkunftsnachweise für grünen Wasserstoff gehen am Ziel vorbei"

Strom Add-on13.04.2021 10:53
Merklistedrucken
GP Joule-Gründer Ove Petersen fordert grünen Wasserstoff mit echtem Grünstrom. (Quelle: GP Joule)
GP Joule-Gründer Ove Petersen fordert grünen Wasserstoff mit echtem Grünstrom. (Quelle: GP Joule)

Berlin (energate) - Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) begünstigt Strom für die Erzeugung von grünem Wasserstoff. Was genau unter grünem Wasserstoff zu verstehen ist, soll das Wirtschaftsministerium bis Ende Juni per Verordnung festlegen. Und hier droht ein Problem: Das vorliegende Eckpunktepapier zum Ausbau der Wasserstoffwirtschaft legt die Vermutung nahe, dass die Umsetzung die eigentlichen Ziele des EEGs konterkarieren könnte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen